Vitamine für die Potenz sind ein wichtiger Baustein für die Gesundheit des Mannes.

Vitamine sind für die Potenz notwendig, manchmal können Sie nur mit Hilfe dieser Nahrungsbestandteile Ihr Sexualleben verbessern. Wir sagen Ihnen, welche Vitamine für die Gesundheit von Männern notwendig sind.

Essentielle Vitamine für die Potenz.

Fleisch für die Potenz

Um zu verstehen, wie man eine Potenzstörung behandelt, müssen Sie wissen, welche Ursachen zu Ihrer Störung führen:

  • irrationale Ernährung.
  • Passiver Lebensstil.
  • Geringes Selbstwertgefühl.
  • Ungünstige Vererbungsgeschichte.
  • Schlechte Umgebungsbedingungen.
  • Schlechte Angewohnheiten haben.
  • Psychisches Unbehagen.
  • Stress und negative Emotionen.
  • Mehrere Sexualpartner haben.
  • Infektionskrankheiten des Urogenitalsystems.

Vitamine beeinflussen den psychischen Zustand, die Stärke der Blutgefäße, das Niveau des Immunsystems. Eine wirksame Lösung ist die Einnahme von Vitaminkomplexen, um das Gleichgewicht dieser Nährstoffe im Körper auszugleichen. Die meisten Vitamine können aus einer gesunden Ernährung gewonnen werden, aber zu manchen Jahreszeiten gibt es einen Mangel an Obst und Gemüse, daher helfen Vitaminkomplexe.

Welche Vitamine werden hauptsächlich für die Potenz benötigt? Es gibt eine Reihe von Vitaminen, denen eine führende Rolle bei der Aufrechterhaltung der männlichen Stärke zukommt:

Vitamine in Produkten für die Potenz
  • Vitamin E für die Potenz.Es ist ein natürliches Antioxidans sowie ein notwendiger Bestandteil für die Behandlung von Unfruchtbarkeit, sowohl bei Männern als auch bei Frauen. Es befreit den Körper von freien Radikalen, verhindert die Bildung bösartiger Zellen, die Zerstörung der Membranen körpereigener Zellen. Tocopherol kann als Vitamin gegen das Altern dienen. Die antioxidativen Eigenschaften beruhen auf seiner Wechselwirkung mit freien Radikalen, es kommt mit Selen in Kontakt, wodurch die für die antioxidative Funktion verantwortlichen Enzyme schneller aktiviert werden. Vitamin E kann die Erythropoese steigern. Dies ist die Produktion neuer roter Blutkörperchen. Unter dem Einfluss von Tocopherol werden folgende Proteine unseres Körpers produziert: kontraktile Proteine der Muskeln, Kollagen, Proteine der Plazenta und Schleimhäute, Enzyme der Leberzellen. Eine wichtige Rolle von Vitamin E spielt die Synthese gonadotroper Hormone. Eine große Menge findet sich in Pflanzenölen, Sellerie, Eigelb, Gemüse (Zwiebeln).
  • Vitamin AEs ist eines der wichtigsten Vitamine, da es an allen lebenswichtigen Funktionen des Organismus beteiligt ist. Die Hauptaufgabe ist die Produktion des Sehpigments Rhodopsin. Dieses Vitamin ist Teil der Zellmembranen und bietet seinen antioxidativen Schutz. Retinol ist ein Wachstums- und Entwicklungsvitamin. Sein Mangel äußert sich in einer Abnahme der Resistenz gegen Infektionen. Ohne Zweifel wirkt sich das Vitamin positiv auf Potenz und Erektion bei Männern aus. Es ist nicht schwer, sich an Lebensmittel zu erinnern, die reich an Retinol sind. Alles ist gelb, rot, orange. Zum Beispiel Karotten, Aprikosen, Kürbisse sowie Spinat und Petersilie.
  • Eine wichtige Rolle kommt Vitamin D für die Potenz zu.Besonders wichtig im Winter und in Regionen mit wenigen Sonnentagen im Jahr. Neben dem Prozess der Aufnahme von Kalzium und Phosphor ist Vitamin D an Stoffwechselprozessen und der Zellreproduktion beteiligt. Für Männer ist die Rolle dieses Vitamins bei der Hormonsynthese nicht nur für das Fortpflanzungssystem wichtig, sondern auch für die Schilddrüse und die Nebennieren. Die Quellen dieser Substanz sind Fischfette (Stör, Makrele), Eigelb, Kaviar, Butter. Das Vitamin selbst wird durch Sonneneinstrahlung in der Haut synthetisiert.
  • Vitamin C.Wir sind an Ascorbinsäure gewöhnt und messen ihrem Gehalt in Lebensmitteln keine nennenswerte Rolle mehr bei. Aber dieses Vitamin ist für eine Vielzahl von Funktionen in unserem Körper verantwortlich, es wirkt sich auf alle Ebenen des Lebens aus. Acorbinsäure ist ein natürliches Antioxidans. Lässt Zellmembranen nicht vorzeitig kollabieren, schützt sie vor freien Radikalen. Vitamin ist für die Produktion von Kollagen verantwortlich, daher werden bei seinem Mangel Zerbrechlichkeit der Gefäßwände und Zahnfleischbluten beobachtet. Wenn du bekommstgenug in Ihrer Ernährung, können Sie Ihr Risiko für die Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen erheblich verringern. Eine wichtige Rolle von Vitamin C bei der Regulierung der Blutgerinnung, dem Grad der Kapillarpermeabilität, Hämatopoese. Das Vitamin wird bei entzündlichen Prozessen, einschließlich allergischer Natur, verschrieben, da es die Widerstandsfähigkeit gegen äußere Einflüsse, einschließlich Stress, verbessert. Säure hilft bei der Aufnahme von Eisen und Kalzium und ist am Prozess des Folsäurestoffwechsels beteiligt. Aufgrund seiner antioxidativen Eigenschaften und der Beschleunigung von Reparaturprozessen wird Vitamin C bei bösartigen Läsionen des Körpers eingesetzt, beispielsweise bei Tumoren des Mastdarms. Die Rolle des männlichen Körpers ist nicht nur diese. Das Vitamin ist direkt an der Synthese von Steroidhormonen sowie Katecholaminen beteiligt. Wenn Ihr Körper genug von dieser Substanz hat, erhöht sich sofort die Stabilität anderer Vitamine. Dies sind B1, B2, E, A sowie Fol- und Pantothensäure. Quellen dieser Lebensmittelkomponente sind solche Produkte: Sellerie, Spinat, Hagebutten, Petersilie, Eberesche, Paprika, Erdbeeren, Pfirsiche und Aprikosen, Ofenkartoffeln, Rosenkohl, schwarze Johannisbeeren und Kakis. Es ist weniger in tierischen Produkten enthalten.

Was sind die Normen für den Verzehr von Vitaminen für Männer?

Vitamintabletten für die Potenz

Wenn sich ein Mann um die Gesundheit kümmert, sollte er wissen, welche Vitamine für die Potenz benötigt werden und in welcher Menge es wünschenswert ist, sie zu verwenden. Eine ausgewogene Ernährung trägt dazu bei, die Gesundheit von Männern auf dem Niveau des Alters zu erhalten. Potenzsteigernde Vitamine sollten täglich eingenommen werden.

Daher wird Vitamin C nicht in unserem Körper produziert, daher müssen Sie Ihre Aufnahme mit der Nahrung kontrollieren. Die Ernährung sollte frisches Gemüse und Obst enthalten. Die Vitaminnorm pro Tag liegt zwischen 100 und 400 mg.

Vitamin D wird im Sommer in ausreichender Menge in der Haut produziert, dies geschieht auch im Mai und September, sofern in der gemäßigten und subtropischen Zone ausreichend Sonnenlicht vorhanden ist. Vergessen Sie die Vitaminkomplexe nicht, sie helfen Ihnen, Ihre Immunabwehr im Winter aufrechtzuerhalten. Die tägliche Norm beträgt 10 mcg.

Um die Gesundheit des endokrinen Systems zu erhalten, benötigen wir Vitamin E. Seine Reserven können mit Hilfe von Pflanzenölen, Fischöl, wieder aufgefüllt werden. Die Norm pro Tag liegt zwischen 12 und 30 mg.

Vitamine der Gruppe B beeinflussen den Zustand des Nervensystems, der Haut, der Haare sowie des gesamten Stoffwechsels, der Hämatopoese. . Zum Beispiel normalisiert Vitamin B 4 den Schlaf, ist ein Antidepressivum, das für Männer mit verminderter Potenz wichtig ist. Potenzprobleme führen nicht nur zur Unfähigkeit Sex zu haben, sondern in diesem Zusammenhang auch zu psychischen Störungen, Stress und Depressionen.

Der Tagesbedarf dieser Vitamine ist unterschiedlich: Vitamin B12 beträgt nur 2 µg, B1 1, 5 bis 2, 5 mg, Vitamin B3 15 bis 25 mg, B9 nur 0, 2 mg.

Vitaminkomplexe für die Potenz.

Ungefähr die Hälfte der männlichen Bevölkerung ist mit irgendeiner Art von sexueller Dysfunktion konfrontiert. Dies können leichte Erektionsstörungen sein, die mit der Zeit verschwinden, vorzeitige Ejakulation sowie eine Abnahme des sexuellen Verlangens, dh der Libido. Dies sind die häufigsten Verletzungen des Sexuallebens.

Die Gesundheit von Männern wird durch allgemeine Faktoren wie Arbeitsüberlastung, häuslichen Stress und unregelmäßige Arbeitszeiten beeinflusst. Es ist unmöglich, einen solchen Einfluss vollständig auszuschließen, aber es gibt männliche Vitamine für die Potenz, die das Risiko ihrer Entwicklung verringern und manchmal die Gesundheit eines Mannes vollständig schützen. Das am besten geeignete Vitaminpräparat wird von einem Spezialisten ausgewählt.

Wir haben gesagt, welche Vitamine für eine normale Potenz notwendig sind. Denken Sie daran, dass die beste Wirkung durch natürliche Quellen dieser Substanzen in Form von gesunder Ernährung, einem vernünftigen Menü und rechtzeitigen Mahlzeiten erzielt wird.