Wie kann man die Potenz steigern?

Mittel zur Verbesserung der Potenz

Viele Männer, besonders im reifen Alter, fragen sich, wie sie die Potenz steigern können. In dem Artikel werden wir versuchen herauszufinden, welche Methoden zur Steigerung der Potenz es gibt.

Wie kann man die Potenz bei Männern steigern?

Es gibt viele Möglichkeiten, die Potenz zu steigern: körperliche Übungen, Medikamente, chirurgische Methoden.

Bei einer leichten Abnahme des sexuellen Verlangens können Abkochungen und Aufgüsse von Heilkräutern helfen. Zum Beispiel ein Sud aus Rotkleesamen. Für eine Abkochung benötigen Sie 1 EL. ein Esslöffel Rotkleesamen und 200 ml Rotwein. Kochen Sie die Mischung eine halbe Stunde lang in einem Wasserbad. Oder eine andere solche Infusion - gießen Sie einen Esslöffel Calamus-Rhizome mit einem Glas kochendem Wasser und bestehen Sie darauf. Wir filtern und trinken. Natürlich gibt es Medikamente, die uns von der pharmazeutischen Industrie angeboten werden. Am beliebtesten ist seit vielen Jahren das Medikament mit dem Wirkstoff Sildenafil. Die Wirkung des Medikaments beruht auf der Erweiterung der Arterien und der Verbesserung des Blutflusses.

Ein anderes Medikament mit dem Wirkstoff Tadalafil wirkt auf die gleiche Weise, jedoch länger. Die Wirkung der Tabletten hält etwa 40 Stunden an.

Diese Medikamente sollten von Menschen mit Nieren- und Leberschäden, Herzproblemen, Anämie, Magengeschwüren, Blutgerinnungsstörungen mit Vorsicht eingenommen werden. Es sollte nicht von Personen über und unter 18 Jahren verwendet werden. Nebenwirkungen: Schwindel und Gelenkschmerzen.

Wie kann man die Potenz einer Frau steigern?

Verletzungen des sexuellen Verlangens bei Frauen werden allgemein als Frigidität bezeichnet. Laut Statistik beunruhigt dieses Problem 25% der Frauen. Häufiger ist Frigidität mit psychischen Problemen verbunden, beispielsweise nach einer Vergewaltigung. Sie ist schwer zu handhaben. Aber es kommt vor, dass die Ursache hormonelle Pathologien oder sexuell übertragbare Krankheiten, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Anämie, Wechseljahre, Depressionen sind.

Es gibt Medikamente zur Steigerung des sexuellen Verlangens bei Frauen. Solche Mittel verlangsamen das Altern und erhöhen die Fortpflanzungsfunktion. Im Körper einer Frau, die solche Medikamente einnimmt, wird das normale hormonelle Gleichgewicht allmählich wiederhergestellt. Die Zusammensetzung des Arzneimittels umfasst Guarana-Extrakt, Astragalus und Vitamin E, das zu Recht als Vitamin der Jugend bezeichnet wird.

Beliebt sind auch Massageöle und Gleitmittel. Zum Beispiel Massageöl.

Es ist nützlich, Fleisch, Fisch, Eier, Eintopf, Hartkäse und Gewürze, Meerrettich, Ingwer, Avocado, Nüsse, Aloesaft mit Honig, Algen, Artischocken, Spargel, Sellerie, Kokosnuss, Datteln, Äpfel, Zimt, Zwiebel, dunkle Schokolade, Feigen und Honig. Es wird für Sie nützlich sein zu wissen, dass gewöhnliche Kürbiskerne die Libido bei Frauen steigern können. Es ist nützlich, während der Massage Orangenöl, Geranien- und Nelkenöl, Lavendel und Patschuli, Moschus, Veilchen, Geranie, Sandelholz und Jasmin zu verwenden.

Wie kann man die Potenz zu Hause steigern?

Bei unzureichendem sexuellem Verlangen ist es wichtig zu wissen, wie man die Potenz steigert, ohne der Gesundheit zu schaden. Es ist bekannt, dass sexuelle Unzufriedenheit, insbesondere bei Männern, schwerwiegende endokrine und psychische Störungen verursachen kann.

Das erste, was Sie tun sollten, ist, sich bei der Arbeit nicht zu überanstrengen und mindestens 6 Stunden Schlaf zu bekommen.

Essen Sie Hülsenfrüchte, Müsli, Käse, Himbeeren, Rindfleisch. Diese Lebensmittel versorgen den Körper mit dem Protein, das zur Produktion von Testosteron in normalen Mengen benötigt wird. Kohl, Äpfel und Hagebutten sind unverzichtbare Quellen für Vitamin C, es ist auch aktiv an der Synthese von Hormonen beteiligt. Achten Sie darauf, Knoblauch, Mandeln zu essen und Milch zu trinken.

Pflanzentinkturen sind nützlich: Tribulus, Damina, Ginkgo Biloba usw.

Sie können versuchen, Präparate mit pflanzlichen Inhaltsstoffen zu verwenden. Erhöht das sexuelle Verlangen bei Männern. Es wird eine Stunde vor der Intimität eingenommen. Nebenwirkungen sind viel seltener als bei ähnlichen Medikamenten. Ein netter Bonus: Kräuterextrakte des Medikaments wirken sich positiv auf das Nervensystem aus und können im Kampf gegen Depressionen helfen.

Pillen zur Potenzsteigerung mit dem Wirkstoff Vardenafil sind sehr stark, 10 mal stärker als vergleichbare Medikamente. Sie haben die gleichen Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Durchfall, vermindertes Sehvermögen. Levitra ist kontraindiziert bei Erkrankungen der Nieren, des Herzens, bei Magengeschwüren und Hämophilie.

Affinitätsgereinigte Tabletten mit Antikörpern gegen humane endotheliale NO-Synthase ist ein relativ neues Medikament, es hat ein anderes Wirkprinzip als Analoga. Es ist ein homöopathisches Mittel mit praktisch keinen Nebenwirkungen. Die Wirkung des Medikaments ist länger als 3 Monate.

Und natürlich ist es wichtig, dass eine geliebte und begehrte Frau in der Nähe ist. Eine verminderte Potenz sollte von einem Urologen oder Sexualtherapeuten und in manchen Fällen, wenn psychische Probleme die Ursache der Störung sind, auch von einem Psychotherapeuten behandelt werden.

Potenzsteigernde Ernährung.

Produkte, die die Potenz beeinflussen, werden als Aphrodisiaka bezeichnet. Sie verjüngen den Körper eines Mannes und ermöglichen ihm, sich bei seiner geliebten Frau sicher zu fühlen.

Es ist sehr sinnvoll, Lebensmittel mit ausreichend Protein zu essen, wie Haselnüsse und Pistazien. Von den Früchten können Zitronen sowie Feigen nützlich sein, um das sexuelle Verlangen zu steigern. Zwiebeln sind sehr nützlich bei der Wiederherstellung des hormonellen Gleichgewichts im Körper. Kräuter sind nützlich: Bohnenkraut, Johanniskraut, Anis, Estragon. Nehmen Sie Pilze, Brennnessel, Löwenzahn, Hüttenkäse, Kefir, Joghurt, Weinessig, Fleisch, Wild, Muscheln, Müsli, Kastanien, Bohnen in das Menü auf.

Potenzsteigernde Produkte

Viele fragen sich, wie man die Potenz steigern kann, indem man einfach die Essgewohnheiten ändert. Hier sind einige Lebensmittel, die sich positiv auf die männliche Kraft auswirken: Samen, fetter Fisch, Avocado, Olivenöl, Meerrettich, Perga, mageres Fleisch, Buchweizen- und Gerstenbrei, Orange, Papaya, Melone, Aprikose, Birne, Bananen, Hühnereier. Hören Sie auf zu rauchen, missbrauchen Sie kein Soja, geräuchertes Fleisch, Salz, Fast Food.

Potenzsteigernde Mittel.

Es gibt mehrere Gruppen von Medikamenten, die die Potenz verbessern. Die meisten von ihnen verbessern die Durchblutung. Ein homöopathisches Präparat, das das Enzym NO-Synthase aktiviert Durchblutungsfördernde Medikamente werden eine Stunde vor dem Sex als Tablette eingenommen. Sie sind erschwinglich und können online und in der Apotheke in Ihrer Nähe gekauft werden. Nebeneffekte bei der Aufnahme werden sehr selten bemerkt. Sie haben keine suchterzeugende Wirkung.

Hier sind einige weitere Gruppen von Medikamenten zur Steigerung der Potenz: Alpha-Blocker, Prostaglandin-E-Analoga, Androgene, Tocopherole, Aktivatoren der Stickoxidsynthese. Manchmal wird Testosteron sogar in Form von Injektionen verschrieben.

Nebenwirkungen: Schwindel, verschwommenes Sehen, verstopfte Nase, Zittern der Hände. Daher sind Medikamente zur Potenzsteigerung bei schweren somatischen Erkrankungen kontraindiziert.

Potenzsteigernde Vitamine.

Wie kann man die Potenz steigern, indem man Vitamine einnimmt und sie mit Nahrung isst? Welche Vitamine sind nützlich, um das sexuelle Verlangen bei Männern zu steigern?

Vitamin E gilt als das wichtigste Vitamin, das für die Potenz und Fortpflanzungsfunktion bei Männern verantwortlich ist. Verhindert die Entwicklung von Muskelschwäche. Um es in ausreichenden Mengen zu erhalten, müssen Sie Lebensmittel mit Pflanzenölen füllen, Milch trinken, Fleisch, Hühnchen und Wachteleier essen. Auch Vitamin C ist wichtig. Es kann aus Kohl, Früchten, Beeren und Hagebutten gewonnen werden. B-Vitamine sind für die Funktion des Nervensystems unerlässlich. Die Vitamine B1 und B3 sind in großen Mengen in rotem Fisch, B6 in Erbsen, Bananen und Käse enthalten. Vergessen Sie nicht Butter und Fischöl: Sie werden jetzt in Kapseln verkauft, sodass die Assoziation mit dem unangenehmen Geschmack von Fischöl irrelevant ist.

Wie kann man die Wirksamkeit von Hausmitteln steigern?

Viele Männer träumen von einer guten Potenz, wenn Misserfolge im Intimleben beginnen. Und nicht jeder will oder kann aufgrund von Kontraindikationen Tabletten nehmen. Die traditionelle Medizin wird zum einzigen Ausweg.

Nehmen Sie 200 g Honig und schmelzen Sie ihn in einem Wasserbad. Mit einem Liter warmem Wasser mischen und auf den Penis auftragen. 5 Minuten einwirken lassen. Kurs - 10 Tage.

Senfpflaster anfeuchten und auf die Füße auftragen. Sie wirken sich positiv auf die Durchblutung aus und verlängern die Erektionsdauer.

Mischen Sie einen Esslöffel gemahlenen Kaffee mit einem Teelöffel getrockneter Zitronengrasblätter. Gießen Sie die Mischung mit einem Glas heißem Wasser und machen Sie das Feuer an. Lassen Sie die Brühe nicht kochen. Bei den ersten Bläschen den Sud vom Herd nehmen. Nehmen Sie vor der Intimität einen Sud.

Mahlen Sie 100 g getrocknete Thymianblüten und gießen Sie ein Glas kochendes Wasser ein. Es kann zweimal täglich nach den Mahlzeiten verwendet werden. Trinken Sie sobald kühl.

Übungen, die die Kraft steigern

Wie kann man die Kraft durch Training steigern? Kaufen Sie sich einen Fitball und machen Sie Liegestütze damit. Liegestütze am Ball sind super, um deine Bauchmuskeln zu stärken. Der Ball muss stationär bleiben. In einem Ansatz können Sie 10-12 Liegestütze machen und sich entspannen.

Die Gesäß- und Beckenmuskulatur wird durch die Übung „Brücke" gestärkt. Sie müssen sich auf den Rücken legen, Ihre Handflächen nach unten legen und langsam auf und ab gehen. Für einen Fokus 10-12 Mal wiederholen. Machen Sie 3 Sätze.

Die folgende Übung stärkt die Schultermuskulatur und die Muskulatur des unteren Rückens. Es muss auf einem relativ rutschigen Boden durchgeführt werden. Begeben Sie sich in eine Liegestützposition. Halte dann deine Arme gerade und ziehe deine Beine unter dir weg. Wenn sich die Beine in einem 90-Grad-Winkel befinden, kehren Sie die Gleitbewegung um. Insgesamt kannst du drei Sätze a 12 Mal machen.

Armband, das die Potenz erhöht

Vor nicht allzu langer Zeit wurde ein spezielles Armband erfunden, das die Potenz erhöht. Es schützt uns vor schädlicher Strahlung von Mobiltelefonen und drahtlosem Internet, Computern und Tablets. Erhöht die natürlichen positiven Frequenzen des Körpers. Seine Wirkung ähnelt der von aufgeladenen Natursteinen. Sie können es den ganzen Tag über verwenden. Es gibt verschiedene Farben. Jetzt wissen Sie, wie Sie die Leistung erhöhen und sich vor schädlicher elektromagnetischer Strahlung schützen können, indem Sie einfach ein Armband an Ihre Hand legen. Es ist sehr elegant und sieht aus wie eine Uhr. Fußballstars, Rennstars und berühmte Hollywood-Schauspieler haben die Wirkung bereits an sich getestet.

Es gibt keinen wissenschaftlichen Beweis für die Wirkung des Armbands auf den Körper. Der Placebo-Effekt spielt eine große Rolle, daher kann das Armband helfen, wenn Sie an seine Kraft glauben. Aber auf ein Armband alleine kann man sich nicht verlassen, man muss unbedingt andere Maßnahmen ergreifen, die wir im Artikel beschreiben, um eine Steigerung der männlichen Power zu spüren. Bringen Sie das Armband nicht zu Personen, die allergisch darauf reagieren oder wenn Sie einen implantierten Herzschrittmacher haben.

Wie kann man die Potenz ohne Medikamente steigern?

Sie fragen sich, wie Sie die Potenz ohne Medikamente steigern können? Hier sind einige Tipps. Erstens sollte Ihr Abendessen leicht sein. Andernfalls gibt der Körper seine ganze Kraft an die Verdauung der Nahrung. Essen Sie 50 g Mandeln. Trinken Sie warmes Wasser mit Honig. Zweitens, etwa 15 Minuten schlafen, einen Wecker stellen, lange nicht schlafen. Nach dem Schlafen kannst du Sit-Ups, Klimmzüge, Liegestütze oder Seilspringen machen. Werde nicht müde. Nehmen Sie nach dem Aufwärmen eine Kontrastdusche. Essen Sie tagsüber gesund: Obst, Meeresfrüchte. Essen Sie regelmäßig, ohne Zwischenmahlzeiten. Vermeiden Sie Hot Dogs und Alkohol, insbesondere Bier.

Wir leben in einer Zeit, in der es viele Möglichkeiten gibt, die Potenz zu steigern, die Hauptsache ist zu wissen, dass dieses Problem vollständig lösbar ist.